News: Breitenfußball-Gold geht an nordirischen Verein

Dienstag 3 Oktober 2017 10.45 MEZ

St. Oliver Plunkett, ein auf Junioren spezialisierter Verein, der den Fußball als Instrument zur Entwicklung junger Menschen aus benachteiligten Bevölkerungsschichten in Nordirland einsetzt, hat die UEFA-Breitenfußballauszeichnung in Gold 2017 in der Kategorie „Bester Verein“ gewonnen.

„Bei uns ist jeder willkommen. Wir möchten alle wissen lassen, dass es nicht auf das Können ankommt und die Schublade, in die andere jemanden stecken wollen, unwichtig ist, denn wir möchten jeden und jede in unserem Verein willkommen heißen“, erklärte der Vereinsverantwortliche Neil McKee. „Die jungen Menschen sind sehr stolz auf ihr Trikot, das sie jede Woche anziehen. Es geht nicht nur um Fußball. Es geht um Zugehörigkeit, Stolz, Kameradschaft und Teamwork. Alles spielt zusammen und stärkt diese Bande. Ich kenne viele der Trainer des Vereins seit der Grundschule und wir sind Freunde fürs Leben. Es ist extrem wichtig, dass wir den jungen Menschen von heute solche Gelegenheiten bieten.“