Die UEFA und Barrierefreiheit

Diese Version von UEFA.com möchte die Webseite für bestimmte User leichter zugänglich machen. Für Menschen mit eingeschränktem Seh- oder Hörvermögen, sowie mit motorischen Störungen oder begrenzter Wahrnehmungsfähigkeit bieten wir eine rein textbasierte Version für eine leichtere Navigation und Nutzung. Diese barrierefreie Version ermöglicht behinderten Usern einen besseren Umgang mit der Seite.

Joyce Cook, Geschäftsführerin des Centre for Access to Football in Europe (CAFE) sagte: "CAFE hat sehr intensiv mit der UEFA zusammengearbeitet und Ratschläge zur Implementierung von unterstützenden Maßnahmen für sehbehinderte und blinde Leser gegeben. Wir sind mit den Ergebnissen bisher sehr zufrieden und es ist toll zu sehen, dass die UEFA ein solch wichtiges Thema adressiert. Wir freuen uns darauf, die UEFA bei weiteren Entwicklungen der Homepage zu unterstützen. In Zukunft sollen zusätzliche Funktionen eingebaut werden, die es Nutzern mit Einschränkungen bei der Mobilität, im Hörvermögen und mit Lernschwächen einfacher macht. Wir konzentrieren uns alle auf ein Endprodukt - eine voll integrierte Plattform, von der alle profitieren können."